Touch the Clouds > Home > Newsarchiv
Heute ist der: 24.09.2020
letzte Änderung: 20.03.2010
 

Touch-the-Clouds Weihnachtsspringen im neuen Format

Nachricht vom 10.12.2018
Kategorie: wichtige Nachrichten wichtige Nachrichten
Von: Matthias Schimmelpfennig

Das Touch-the-Clouds Weihnachtsspringen hat von seiner Anziehungskraft trotz neuem Format nichts verloren. Bereits 94 Stabhochspringer haben sich für die Veranstaltung am 15. Dezember in der Werner-von-Linde angemeldet. "Ab jetzt müssen wir mit Wartelisten arbeiten" so BLV Disziplintrainer Matthias Schimmelpfennig. Prominenteste Starterin in München ist EM-Teilnehmerin Stefanie Dauber (SSV Ulm). Korbinian Suckfüll (TSV Gräfelfing) führt mit seiner Bestleistung von 5.20 Meter die Bayerischen Stabhochspringer beim Weihnachtspringen an.
Alle Kadersportler des Bayernkaders 2019 sind ebenfalls am Start.

Neu 2018 ist, dass wir das Weihnachtsspringen nicht mehr als klassischen Wettkampf organisieren. Wir wollen vielmehr eine Leistungsüberprüfung der Vorbereitung anbieten und zudem allen Trainern eine Plattform zum persönlichen Austausch bieten. Daher wird es auch keine Moderation, keine Musik, keine Siegerehrungen oder Urkunden geben. Sollte das Format auf positive Resonanz bei Aktiven und Trainern stoßen, so werden wir in den kommenden Jahren diese "abgespeckte" Version durchführen.

Mit den vorliegenden 94 Meldungen ist das Teilnehmerlimit bereits fast erreicht. Nur bei den Besten mit Beginn um 15.30 Uhr sind noch 2 Plätze frei. All weiteren Interessenten müssen wir ab sofort auf unsere Warteliste setzten.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute und sichere Anreise nach München.



letzte Änderung: 20.03.2010

TtC gibt es auch hier:

Logo von Facebook

STEGSPRINGEN in Bayern 2020

2020 wird es leider keine Stegspringen geben. Alle 4 Springen sind auf Grund der Corona-Pandemie abgesagt.